Aus Fachwerkhaus wird Museumsdepot

Erneut fließen in den Umbau des historischen Gebäudes 100.000 Euro. Abgeschlossen ist die Sanierung damit nicht.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...