Außensanierung steht bevor

Glauchau.

Die Fassadensanierung der Glauchauer Kindertagesstätte "Minis und Maxis" im Wohngebiet Sachsenallee steht bevor. Für das Los Fenster und Türen läuft bereits die Ausschreibung. Demnach sollen, beginnend Ende Mai, 60 Fenster ausgetauscht werden. Hinzu kommen insgesamt sieben Türen mit Panikfunktion sowie je fünf Stahl- und fünf Innentüren. Darüber hinaus sind die Trockenlegung des Gebäudes und die Neugestaltung des Hauptzugangs vorgesehen. Im Doppelhaushalt der Stadt für die Jahre 2019/20, der letzte Woche im Stadtrat einstimmig beschlossen worden war, sind für die Sanierungsarbeiten an der Kindertagesstätte insgesamt um die 800.000 Euro vorgesehen. Mehr als die Hälfte davon sind Fördermittel. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...