Bootsverleih im Park muss passen

Der Wasserstand im Glauchauer Gründelteich ist seit Wochen zu niedrig. Dabei ist dieser Sommer nicht so trocken wie der im vergangenen Jahr.

Glauchau.

Ilka Bachmann und Michael Zahn sind verärgert. Seit mehr als vier Wochen kann auf dem Gründelteich in Glauchau nicht mehr gerudert werden. Der Wasserstand ist viel zu niedrig. Die junge Frau betreibt den Bootsverleih am Gründelteich seit dem Frühjahr 2017, doch mittlerweile ergebe es überhaupt keinen Sinn, wenn man eine Gondelstation hat, aber nicht genügend Wasser zum Boot fahren da ist. Dabei sei dieser Sommer lange nicht so trocken wie der des Vorjahres, als auf dem 25.000 Quadratmeter großen Gründelteich ebenfalls wochenlang überhaupt nichts ging. Letztes Wochenende zum Beispiel hätten Spaziergänger gefragt, ob sie mal mit dem Ruderboot fahren können. Ilka Bachmann musste angesichts des wenigen Wassers im Teich absagen. "Es muss dringend eine Lösung her, um einen gleichmäßigen Wasserstand zu haben", sagt sie.

Doch ob das tatsächlich schnell geht, ist eher unwahrscheinlich. Seit Jahren wird auch im Glauchauer Rathaus und im Stadtrat der Zustand beklagt, dass der Gründelteich keinen ausreichenden Zufluss hat. Das Gewässer wird vom Rothenbach gespeist, doch der führt auch nur selten Wasser. Die Stadt Glauchau, die derzeit die Fischereirechte für den Gründelteich und den dahinter liegenden Hammerteich ausgeschrieben hat, macht in der Ausschreibung auf das Problem aufmerksam. "Im Sommer 2018 war das Wasseraufkommen so gering, dass es zur Austrocknung des Hammerteiches kam", ist dort zu lesen. Und weiter: Deshalb plane die Stadt, zukünftig die Wasserzuführung über den Stausee Glauchau zu gewährleisten. "Ein Umsetzungsjahr steht noch nicht fest", heißt es weiter. Deshalb sollen die Fischereirechte erst dann um den etwa 2600 Quadratmeter großen Hammerteich erweitert werden, wenn die Wasserzufuhr stets gesichert ist. Der neue Pachtvertrag soll ab dem 1. Januar 2020 für die Dauer von zwölf Jahren gelten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...