Brandermittler geben jungen Feuerwehrleuten Tipps

Technische Ursache oder Brandstiftung? Mit dieser Frage haben sich die Mädchen und Jungen der Jugendwehren Meerane und Niederlungwitz am Mittwoch beschäftigt. Jugendwartin Julia Lampert hatte den Kriminalhauptmeister Jörg Adler und Kriminalhauptmeister Jens Becker in die Feuerwache von Meerane eingeladen, damit die Brandermittler kindgerecht ihre Arbeit vorstellen. "Seit 2017 bringen die beiden Ermittler, die zur Kripo Zwickau gehören, die Kinder und Jugendlichen ehrenamtlich zum Staunen", sagt Lampert. So sei erklärt worden, was nach dem Löschen des Brandes passiert, wie die Ermittler arbeiten, um die Ursachen zu finden. Zudem wurde das Einsatzfahrzeug der Experten besichtigt. "Der Besuch der Kriminalisten ist für alle immer ein Erlebnis", sagt Lampert. Die Jugendfeuerwehr Meerane zählt gegenwärtig 28 Mitglieder. Die Jugendfeuerwehr Niederlungwitz war mit sieben Jugendlichen dabei. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...