CDU-Rat geht in die Offensive

Ulrich Schleife sammelt Ideen für Schlossgarten

Glauchau.

Der Glauchauer CDU-Stadtrat Ulrich Schleife macht Ernst, wenn es um die Öffentlichkeit für die Pläne des künftigen Schlossgartens in seiner Heimatstadt geht. Glauchauer Einwohner, die Vorschläge für die Gestaltung der ehemaligen Kleingartenanlage im Schlosspark haben, können sich an ihn per E-Mail wenden. "Ich werde die Vorschläge dann in unsere Stadtratsfraktion tragen", sagte Schleife am Freitag.

Die Stadt Glauchau plant, das Areal der alten und mittlerweile leer geräumten Kleingartenanlage umzugestalten. Zwei bislang unveröffentlichte Varianten orientieren sich an dem Vorbild des historischen Schlossgartens, der sich an dieser Stelle einst befand. Für die Stadt ist es bislang noch unklar, wie und wann sie die Öffentlichkeit am Planungsprozess beteiligen will.

Bereits Anfang 2018 hatte Ulrich Schleife im Zuge der Diskussion um die Gestaltung des Schlossvorplatzes zu einem Vor-Ort-Termin eingeladen. Damit stellte er sich damals als erster Stadtrat öffentlich der Diskussion mit den Einwohnern zu diesem Thema.sto

u.schleife@arcor.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...