Es geht schon wieder los

Die Narren machen sich bereit, die Rathausschlüssel zu übernehmen. Die Vertreter der Spaßfraktion werden auch Internes ausplaudern.

Glauchau/Meerane.

Ganz offensichtlich ist wieder eine Saison vergangen, und die Regierungsperiode des Glauchauer Amtsinhabers Peter Dreßler neigt sich in einigen Tagen dem Ende: Denn Glauchaus Narren übernehmen die Geschäfte im Rathaus.

Wie gewohnt, am 11.11. um 11.11 Uhr, werden alle Bürgerinnen und Bürger angehalten, in die Regierungsstätte Einzug zu halten. Mit emsigen Fleiß bei der Arbeit , mit angemessener Disziplin, einem verantwortungsvollen Umgang mit den Finanzen und dem sachkundigen Regieren sollten die Geschäfte übernommen werden. Es ist nicht nur ein Versprechen, es ist durch jahrelange Erfahrungen und dem herausragenden Engagement ein bestätigtes Bedürfnis der Präsidenten der Karnevalklubs aus Glauchau (GCC) und Wernsdorf (FCW), die Position des Oberbürgermeisters zu übernehmen. Weder mangele es den neuen Machthabern an Kompetenzen, noch an Freude und Frohsinn für diese tägliche Arbeit.

Der stimmungsvolle Beginn zur feierlichen Amtseinführung startet gegen 10.30 Uhr im Bereich des Haupteinganges zum Ratshof, begleitet durch die gastronomische Betreuung des karnevalistischen Partners "Hotel Meyer". Da Pünktlichkeit eine Tugend auch beim Regieren ist, werden die Meeraner Draufgänger Guggis bereits 10.50 Uhr den Einzug beider Karnevalklubs auf dem Marktplatz klang- und kraftvoll unterstützen. Genau dort, wo zu gewohnter Zeit der scheidende Amtsinhaber seine Zuständigkeit in die Hände der närrischen Präsidenten geben wird. Mit einer Kostprobe auf die stimmungsvollen Tage in den hiesigen Faschingshochburgen werden die anwesenden Untertanen bereits auf dem Marktplatz vorbereitet. Vertreter beider Vereine halten eine kurze Vorschau auf die anstrengende Regierungszeit und verkünden jeweils das Motto der Saison.

In Meerane will sich der Präsident des Meeraner Carnevals Vereins Thomas Gregor erneut das Stadtzepter holen und mit seinem närrischen Team Bürgermeister Lothar Ungerer die Macht entreißen. "Wir hoffen, dass uns viele Meeranerinnen, Meeraner und Gäste an diesem Vormittag unterstützen", sagt das närrische Oberhaupt und verspricht: "Natürlich wird bei diesem Saisonauftakt auch das neue Motto des MCV verkündet, welches bis dahin - wie immer - streng gehütet wird. Mit dabei sind der Elferrat des MCV, die Tanz-Mädels vom MCV, die Guggemusik Rasselbande und die Mädchen vom Tanzboden sowie weitere Gäste.mit dog

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...