Feuerwehr - Schlimmeres verhindert

Waldenburg.

Zu einem Brand in einem Nebengebäude auf der Waldenburger Töpferstraße ist es am Samstagabend gekommen. Die Feuerwehren aus Waldenburg und Schwaben, die Drehleiter aus Glauchau sowie Rettungsdienst und Polizei wurden gegen 19.25 Uhr alarmiert, weil man zunächst davon ausging, dass ein Gartenhaus brennen würde. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einem Nebengebäude gelagertes Holz brannte. Die Flammen wurden schnell gelöscht und somit Schlimmeres verhindert. Noch auf der Anfahrt konnte die Besatzung der Glauchauer Drehleiter den Einsatz abbrechen. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...