Kreistag: Die Fraktionen stehen fest

Freie Wähler, AfD und Die Linke mit neuen Chefs

Zwickau.

Der neue Kreistag wird aus sechs Fraktionen und einem Einzelkreisrat bestehen. Als letzte haben am Dienstag SPD und Grünen ihre konstituierende Sitzung abgehalten. Die beiden Parteien werden auch weiterhin eine gemeinsame Fraktion bilden und damit über eine Stärke von 13 Mitgliedern verfügen (SPD: 7, Grüne: 6). Andreas Weigel (SPD) wurde erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Mit 30 Kreisräten ist die CDU weiterhin die stärkste Fraktion und damit nicht auf Partner angewiesen. Fraktionschef bleibt Michael Luther. Die AfD-Fraktion (19 Kreisräte) hat ebenfalls auf Gespräche mit anderen Parteien verzichtet. Vorsitzender der Fraktion ist André Gerold. Auch die Freien Wähler haben entschieden mit ihren 15 Mitgliedern eine eigene Fraktion zu bilden. Neue Vorsitzende ist die Kirchberger Bürgermeisterin Dorothee Obst. Einen Wechsel beim Vorsitz gibt es auch bei der Fraktion Die Linke. Hier wurde Martina Salzwedel gewählt. Die Fraktion hat 14 Mitglieder. Auch hier gab es keine Gespräche mit anderen Fraktionen. Die FDP bildet mit sechs Räten erstmals wieder eine eigene Fraktion. Zum Vorsitzenden wurde Nico Tippelt gewählt. Patrick Gentsch (NPD) ist im Rat als Einzelkreisrat vertreten. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...