Mann fährt mit 2,3 Promille Auto

Niederlungwitz.

Bei einer Verkehrskontrolle im Glauchauer Ortsteil Niederlungwitz ist am Donnerstagabend ein Mann von der Polizei angehalten worden, der stark betrunken Auto gefahren war. Laut Polizei stoppten die Beamten den VW-Fahrer auf der Hauptstraße und führten einen Atemalkoholtest durch, der bei dem 53-Jährigen einen Wert von 2,3 Promille ergab. Die Polizisten brachten den Mann daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und stellten seinen Führerschein sicher. (kru)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.