Porzellanschau für Museum ein Erfolg

Werdau.

Mehr als 1000 Besucher hat die Sonderausstellung "Zerbrechliche Reiseträume" angelockt, die nach achtwöchiger Dauer am Sonntag das letzte Mal im Werdauer Museum gezeigt worden ist. Die Leitung der kommunalen Einrichtung an der Holzstraße bewertet das Ergebnis als einen vollen Erfolg. Zum Vergleich: Die zuvor gezeigte Sonderausstellung, die sich mit der Geschichte der Kinderbetreuung in Werdau befasste, wollten 560 Interessenten sehen. Am Sonntag wird eine neue Sonderausstellung eröffnet. Das Haus hat trotz Umbauarbeiten bis Donnerstag geöffnet. Freitag und Samstag sind Schließtage. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...