Sänger mit guter Botschaft

Gospelnight Dresden am 26. Januar in Glauchau

Glauchau.

Im Januar macht die Gospelnight Dresden auf ihrem Tourwochenende auch Halt in Glauchau. Die St. Georgenkirche erlebt am 26. Januar ab 19 Uhr einen mitreißenden Abend mit moderner und lebendiger Gospelmusik. 100 Chorstimmen, eine dynamische Band und leidenschaftliche Solisten zelebrieren einen stimmungsvollen Gottesdienst - Mitsingen, Mitklatschen und Mittanzen sind ausdrücklich erwünscht. Jedes Jahr steht die Gospelnight Dresden unter einem inspirierenden Motto - in der inzwischen 21. Saison ist es "Good News". In einer Zeit voller Hiobsbotschaften ist es so wichtig, sich kleiner und großer Wunder zu vergegenwärtigen, Hoffnung und Ideen zu wecken, Verständnis und Veränderung anzustoßen. Viele der diesjährigen Gospelsongs tragen solche "Good News" in die Welt hinaus.

Seit 2002 tourt die Gospelnight Dresden regelmäßig durch ausgewählte Städte Sachsens und hat inzwischen über 25 Gemeinden begeistert. Begleitet wird sie von einer ehrenamtlichen Organisations- und Technik-Crew, die das Gospel-Ensemble durch Saison und Auftritte lotst. (dog)

www.gospelnightdresden.com

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...