Schnäppchenjagd

Während in anderen Sommern die stolzen Besitzer von Rasentraktoren oder -mähern jedes Wochenende damit beschäftigt waren, das Gras auf ihrem Grundstück auf Wembleyrasenhöhe zu trimmen, bleibt dieses Jahr die Technik seit Wochen ungenutzt stehen. Fehlende Niederschläge bewirken, dass der Rasen trocken und braun statt üppig wachsend und grün ist. Doch der kluge Mann baut vor: In Erwartung des nächsten Sommers, der hoffentlich nicht wieder so trocken und heiß ausfällt, nutzt er die Verkaufsflaute bei den Anbietern von Gartentechnik und sichert sich ein tolles Teil zum Schnäppchenpreis, mit dem er dann kommendes Jahr viel Spaß haben wird. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...