Verfolgung - Autofahrer flüchtet vor Polizei

Glauchau.

Eine wilde Verfolgung mit der Polizei lieferte sich ein 30-jähriger Renaultfahrer am Mittwochnachmittag. Die Beamten wollten das rote Auto auf der Auestraße in Glauchau kontrollieren, doch der Fahrer gab Gas und flüchtete über die Meeraner Straße, den Schönbörnchener Weg, fuhr durch die Bahnbrücke und über einen Feldweg - teilweise mit Tempo 130. In Oberschindmaas hat die Polizei das Fahrzeug sichergestellt und den Tatverdächtigen kurz danach in seiner Wohnung angetroffen. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...