Vom verrückten Abenteuer zur Lebensaufgabe

Michaela Münzberg kommt am 20. Februar nach Meerane. Sie ist mit einer Royal Enfield unterwegs. Wo die Zündkerzen an der Maschine sind, interessiert sie nicht. Wichtiger sind ihr die Begegnungen am Straßenrand.

Meerane.

Am 20. Februar kommt Michaela Münzberg in der Stadtbibliothek Meeran. Sie stellt ihren neuen Vortrag "Spätzünder mit Kickstarter - Eine Frau, ein Motorrad und Geschichten aus dem Fahrtenbuch" vor. Ganz nach dem Motto "Man weiß ja nie..." erwarb die Frau in ihrer Jugend den Motorrad-Führerschein. Gefahren ist sie anschließend erst einmal nicht. Erst 30 Jahre später verliebte sich Michaela Münzberg auf einer ihrer Asien-Reisen in ein Motorrad und lernte im chaotischen Stadtverkehr von Kathmandu das Fahren neu. Nach ihrer Rückkehr ließ sie sich das Objekt ihrer Begierde - eine Royal Enfield - aus Indien schicken.

Mittlerweile hat die Frau mit ihrer "Lady" neun Länder bereist. Und auch wenn der Tacho bereits mehr als 18.000 Kilometer anzeigt, sie weiß bis heute nicht, wo die Zündkerzen sitzen . Und es interessiert sie auch nicht wirklich. Viel wichtiger sind Münzberg die Begegnungen und Erlebnisse am Rande der Straße. Voller Neugier, Charme und einer Prise Naivität lebt sie ihren Traum und sitzt mittlerweile fest im Sattel - egal ob bei böigen Seitenwinden entlang der schwedischen Küste oder auf atemberaubenden Serpentinen in den Foothills des Himalaya.

Inzwischen verbringt Michaela Münzberg jährlich mehrere Monate in ihrer Wahlheimat Nepal. Sie betreut das von ihr ins Leben gerufene Hilfsprojekt und führt als Guide Reisegruppen durchs Land. Aus einem verrückten Abenteuer ist eine Lebensaufgabe geworden. Auf ihren Reisen geht es ihr weder um Gipfelsiege noch um Rekorde. Sie beweist vielmehr: Es ist nie zu spät seine Träume zu leben. Michaela Münzberg wird das Publikum bei ihrem Vortrag auf unterhaltsame und humorvolle Art und Weise mitnehmen auf ihre Touren. Sie hat amüsante Anekdoten von den Abenteuern, die sie auf ihren Motorradtouren erlebt hat, im Gepäck.

Der Vortrag "Spätzünder mit Kickstarter - Eine Frau, ein Motorrad und Geschichten aus dem Fahrtenbuch" von Michaela Münzberrg findet am 20. Februar um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Meerane, August-Bebel-Straße 49. Karten gibt es für 9 Euro an der Abendkasse. Telefonische Reservierungen sind möglich.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...