Weißes Reh ist Seltenheit

Tiere wie das weiße Reh, das dem Fotografen im Werdauer Wald vors Objekt lief, sind in der Natur selten. Ein Gendefekt ist Grund der ungewöhnlichen Färbung. Der Nachwuchs hat meist wieder normales Fell. Durch das weiße Fell sind die Tiere empfindlich gegen Sonnenbrand. Ein Aberglaube besagt, dass, wenn ein Jäger ein weißes Reh schießt, jemand aus dessen Familie stirbt. Deshalb hat dieses weiße Tier wohl ganz gute Überlebenschancen. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...