Zeugenhinweis - Polizei findet vermisste Seniorin

Wüstenbrand.

Auch dank eines Hinweises einer Anwohnerin hat die Polizei am frühen Freitagmorgen eine seit Mittwochnachmittag vermisste 84-Jährige gefunden. Sie wurde laut Polizei gegen 3.15 Uhr in einem Wald etwa 500 Meter vom Wüstenbrander Bahnhof entfernt ausfindig gemacht. Sie sei ansprechbar aber dehydriert gewesen. Ein Notarzt wies die Frau in ein Krankenhaus ein. In die Suche war auch ein Polizeihubschrauber und mehrere Personenspürhunde der oberfränkischen Polizei involviert. Eine Frau hatte am Donnerstag gegen 21 Uhr den entscheidenden Hinweis gegeben: sie hatte am Nachmittag eine Seniorin, auf die die Personenbeschreibung zutraf, an der Schallschutzwand an den Bahngleisen Richtung Grüna laufen sehen. Die Suche war danach verstärkt auf diesen Bereich ausgerichtet worden und letztlich erfolgreich. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...