Welchen Wert Daten haben

Hohenstein-Ernstthal.

Ob beim Einkaufen, beim Surfen im Netz oder über die Positionsdaten unserer Smartphones: Fast überall hinterlassen wir bewusst oder unbewusst eine große Menge von Datenspuren. "Ich habe ja nichts zu verbergen" ist dann häufig das Argument zur eigenen Beruhigung. Eine Veranstaltung der Volkshochschule Zwickau zeigt anhand eindrücklicher Beispiele auf, welchen Wert Daten für Konzerne haben und wie gläsern die Bürger tatsächlich schon sind. Darüber hinaus werden Ansätze für einen bewussten Umgang mit den eigenen Daten aufgezeigt. Die kostenfreie Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) wird am Donnerstag, 19. März ab 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus an der Logenstraße 2 in Hohenstein-Ernstthal angeboten. Eine Anmeldung wird unter Ruf 0375 440223801 oder über das Internet erbeten. (kru)

vhs-zwickau.de


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.