18 Mitglieder nehmen den Adler ins Visier

Lauenhain.

Fred Donath hat sich den Titel des Schützenkönigs des Schützenvereins Lauenhain gesichert. Er setzte sich beim Königsschießen am Samstagnachmittag gegen 17 weitere Teilnehmer durch. Sie mussten einen Adler ins Visier nehmen, der aus 31 Teilen bestand. Fred Donath, der seit fünf Jahren Mitglied im Schützenverein ist, konnte sich bereits vor zwei Jahren in die Siegerliste eintragen. Hinter ihm folgten diesmal Lothar Schnabel als erster Ritter und Thomas Maly als zweiter Ritter. Der Schützenverein feierte mit dem Königsschießen sein 25-jähriges Bestehen. Mitglieder und Freunde des Vereins trafen sich im Anschluss im Gemeindehaus. "Zu einer Feierstunde, die sehr emotional war", sagte Vorstandsmitglied Eberhard Schröter. 35 Mitglieder gehören zum Schützenverein im Ortsteil von Crimmitschau. (hof)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.