Anbau an das Hotel "Friesen" in Werdau wächst

Gut vorangekommen ist der Anbau des Werdauer Hotels "Friesen" an der Zwickauer Straße. Mitarbeiter eines Langenhessener Dachdecker- unternehmens waren am Donnerstag beispielsweise mit den letzten Arbeiten an der eingedeckten Fläche beschäftigt, während im Haus eine andere Firma an der Installation der neuen Kühlanlage arbeitete. "Wenn das Ganze so gut weiterläuft, könnte der Anbau im November fertig sein", sagte Hotelchef Michael Jubelt. Mit diesem Anbau soll die vorhandene Küche einschließlich der Lagermöglichkeiten für das Hotel erweitert werden. Außerdem sollen neue Aufenthalts-, Sanitär- und Umkleideräume für die Mitarbeiter dazu kommen. "Vielleicht schaffen wir es in diesem Jahr auch noch, das Außengelände anzulegen", meinte der Hotelier. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...