Auszeichnung - Gymnasium Werdau für Konzept geehrt

Werdau.

Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Werdau ist am Montag vom Kultusministerium als "Mint-freundliche Schule" ausgezeichnet worden. Insgesamt wurden zehn sächsische Schulen mit diesem Titel geehrt. Das Gymnasium setzt im Lernalltag besondere Schwerpunkte in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Neben dem Unterricht werden spezielle Projekte durchgeführt. Mint-Schulen gelten als Vorreiter im digitalen Wandel, sagte Kultusminister Christian Piwarz (CDU). (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...