Autobahn 72 - Nach Unfall Sperrung nötig

Zwickau.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 72 musste am Freitagvormittag die Straße für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Ein 47-Jähriger war kurz nach der Anschlussstelle Zwickau-West ins Schleudern geraten. Der Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Das Fahrzeug wurde zurückgeschleudert und kam quer auf der linken Fahrspur zum Stehen, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer und sein Beifahrer (19) wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 12.400 Euro geschätzt. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...