Computertechnik - Stadt holt sich externe Hilfe

Crimmitschau.

Für die Wartung der Informationstechnik am Julius-Motteler-Gymnasium holt sich die Stadtverwaltung in Crimmitschau die Unterstützung von Fachleuten. Die Aufgabe übernimmt in den nächsten drei Jahren ein Unternehmen aus Chemnitz. Dafür fallen Kosten von rund 30.000 Euro an. "Ziel ist es, einen sicheren und funktionstüchtigen Betrieb der PC-Technik am Gymnasium zu jeder Zeit sicherzustellen - sowohl präventiv als auch im Bedarfsfall durch Instandsetzungen", sagt Referentin Cornelia Ey. Eine wichtige Aufgabe würde außerdem die laufende Überprüfung der Aktualität der Sicherheitssoftware einnehmen. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...