Daumendrücken für Storchennachwuchs

Nachdem 2018 keine Adebare in Waldenburg genistet hatten, sind jetzt zwei fleißig beim Turteln und beim Nestbau. Viele Vogelfreunde hoffen, dass dieses Jahr erstmals erfolgreich gebrütet wird.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...