Feuerwehr - Retter rücken Freitag gleich dreimal aus

Werdau.

Zu drei Einsätzen ist die Feuerwehr Werdau am Freitag ausgerückt. 12.38 Uhr mussten nach einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet auslaufende Betriebsmittel beseitigt werden. Kurz nach 22 Uhr ertönten erneut die Melder. Diesmal musste ein Ölfleck beseitigt werden. "Die beiden Einsätze wurden durch die Ortsfeuerwehr Werdau abgearbeitet", sagte Gemeindewehrleiter Henning Tröger. Gerade wieder im Gerätehaus angekommen, wurden 22.41Uhr die Ortsfeuerwehren aus Werdau, Langenhessen und Leubnitz an die Sportschule Werdau gerufen. "Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Wasserdampf ein Melder angeschlagen hatte." Nach einer Kontrolle des Bereiches wurde die Anlage wieder scharf geschaltet.rdl

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...