Freier Lauf für Hunde im Park

Die Stadtverwaltung lockert die Leinenpflicht. Für den Schritt hat der Chef des Schäferhunde- vereins kein Verständnis.

Crimmitschau.

Bis Mitte September soll die Beschilderung im Sahnpark in Crimmitschau geändert werden. Damit können Hundehalter ihre Vierbeiner auf einigen Abschnitten in der Parkanlage frei laufen lassen. Das betrifft den Ratsweg, also den nördlichen Weg vom Tempel bis zur Einmündung auf den Hauptweg am Beginn der Rotdorn-allee. Ebenfalls ohne Leine dürfen Hunde auf dem südlichen Weg, zwischen der Einmündung der Zeitzer Straße und dem ersten Abzweig in den Sahnpark, laufen.

"Hundehalter haben jedoch die Pflicht, dafür Sorge zu tragen, dass ihre Tiere andere Besucher nicht gefährden und belästigen. Dazu müssen die Hunde auf Zuruf gehorchen", sagt Pressesprecherin Andrea Beres. Sie teilt mit, dass sich die Mitarbeiter des Fachbereichs für Öffentliche Ordnung und Sicherheit mit der Situation für die Vierbeiner befasst haben. Beres: "Einerseits beschwerten sich Besucher über freilaufende Hunde, auf der anderen Seite klagten Hundehalter über den durchgehenden Leinenzwang im Park."

Für Kopfschütteln sorgt die Entscheidung bei Wolfgang Pöhler, Vorsitzender des Schäferhundevereins in Crimmitschau. "In einer so stark frequentierten Parkanlage gehören Hunde an die Leine", sagt Pöhler. Er berichtet, dass bisher schon einige Vierbeiner frei durch den Sahnpark laufen. "Wir merken auch bei unseren Lehrgängen, dass immer weniger Vierbeiner gehorchen", sagt Pöhler. Mit ihm sei vor der Entscheidung zur Lockerung des Leinenverbots nicht gesprochen worden.

Im Kernbereich des Parks, also auf dem Hauptweg vom Freibad bis zur Rotdornallee sowie auf den Wegen um die Teiche und das Tiergehege, bleibt die Leinenpflicht entsprechend der Polizeiverordnung der Stadt Crimmitschau bestehen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...