Freude über Spendenbereitschaft

Zwickau.

Mehr als 33.000 Euro haben Leser bereits innerhalb der "Freie Presse"-Aktion "Leser helfen" für Claudia Döhler und ihren schwerst behinderten Sohn Freddy in Zwickau gespendet. "Das ist eine tolle Überraschung vor dem Fest", freut sich die alleinerziehende Mutter, die dringend ein neues Auto für die Bewältigung des Alltags mit ihrem Kind braucht, das nicht sprechen, laufen und ohne fremde Hilfe sitzen kann. Insgesamt werden etwa 45.000 Euro für das Fahrzeug benötigt, das für den Transport des schweren Rollstuhls umgebaut werden muss. Für die Wohngruppe Planitz des Zwickauer Kinderhausvereins, die einen Garten anlegen will und dafür 15.000 bis 20.000 Euro benötigt, sind bisher knapp 8400 Euro eingegangen. (vim)

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...