Gebrauchtes kommt gut an

Zum 5. Mal hat die Kindereinrichtung Langenhessen einen speziellen Markt organisiert. Und wieder war er bestens besucht.

Langenhessen.

Als Stammverkäuferin könnte man Claudia Tröger bezeichnen, die am Samstag einen der 38 Verkaufstische zum 5. Second-Hand-Markt im Koberbachcentrum Langenhessen belegt hatte. Das erste Mal dabei war Sarah Uhlig. "Im Familien- und Bekanntenkreis besteht kein Bedarf für die Kinderkleidung. Da bietet sich diese Aktion hier gut an", sagten Sarah Uhlig und Claudia Tröger. Die Kinder der beiden Frauen besuchen die Langenhessener Kindertagesstätte "Haus der kleinen Füße", die in Trägerschaft der Volkssolidarität Zwickauer Land arbeitet. Unter Regie dieser Kindereinrichtung fand der Markt statt.

Nachdem die Einrichtung unter der Leiterin Heike Schlegel 2017 erstmals solch einen Markt organisiert und durchgeführt hatte, musste man auf Grund der großen Nachfrage in die "Blaue Tonne" Langenhessen umziehen. Die Resonanz war auch diesmal überwältigend, sagte Sarah Rodler, stellvertretende Leiterin der Kita. Sie hatte alle Fäden in der Hand, um einen optimalen Ablauf zu gewährleisten. Unterstützt wurde sie dabei von vier weiteren Mitarbeiterinnen der Einrichtung. Noch habe man Kapazitäten, denn bei optimaler Auslastung könne man bis zu 53 Tische stellen, sagte die studierte Elementarpädagogin. Sie beobachtete nicht nur, dass viele Stammverkäufer wieder mit vertreten waren, sondern auch etliche neue interessierte Käufer, zumeist junge Mütter mit ihren Kindern. An den meisten Ständen war Kinderbekleidung für Mädchen und Jungen, nach Größen geordnet, aufgestapelt. Auch diverses Spielzeug war im Angebot. Lauf- und Kinderfahrräder, Kinderschlitten, Kindersitze fürs Auto, alles preiswert und dennoch in guter Qualität. Im März kommenden Jahres wird es wieder einen Second-Hand Markt geben, kündigten die Erzieherinnen an.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...