Havarie am Kabel sorgt für Sperrung

Crimmitschau.

Die Fußgängerbrücke über die Pleiße in der Südstadt von Crimmitschau bleibt wahrscheinlich bis Ende der nächsten Woche gesperrt. Bau-Fachbereichsleiter Götz Müller von der Stadt- verwaltung Crimmitschau berichtet, dass sich aufgrund einer Havarie ein Austausch des Mittelspannungskabels erforderlich macht. Die Arbeiten dafür haben am Dienstagvormittag begonnen. Die Brücke gilt als wichtige und kurze Verbindung für Fußgänger zwischen der Spiegelgasse und der Zwickauer Straße. (hof)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...