In Turmspitze Münzen gefunden

Die Kirche von Trünzig ist seit Anfang des Monats eine Baustelle. Gestern wurde die Turmspitze inklusive des Kreuzes demontiert. Dabei machten die Bauschaffenden und Vertreter des Kirchenvorstandes (Foto unten), die die Aktion verfolgten, eine interessante Entdeckung. Unterhalb des Kreuzes wurde eine Metallhülse entdeckt, in der sich eine Postkarte, diverse Schriftstücke, eine Ausgabe vom "Heimatbote" aus dem Jahre 1938 sowie mehrere Geldstücke aus der Zeit zwischen 1908 und 1938 befanden. Zu den vorgesehenen Arbeiten in den kommenden Wochen gehören unter anderem die Reparatur und Sanierung der Dachkonstruktion des Turmes, die Erneuerung des Dachschalung und der Dachentwässerung sowie die Aufarbeitung der Fenster. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...