Landesausstellung - Dienstfahrzeuge mit Werbung

Crimmitschau.

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Crimmitschau sollen prüfen, ob auf den Dienstfahrzeugen die Werbetrommel für die Landesausstellung im nächsten Jahr gerührt werden kann. Sie findet unter dem Titel "Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen" statt. Crimmitschau beteiligt sich mit der Tuchfabrik Gebrüder Pfau. Kürzlich hat das Hygienemuseum, welches sich um die Organisation der Landesausstellung kümmert, zwei Fahrzeuge mit den passenden Werbeaufklebern erhalten. "Vielleicht könnten wir die Dienstfahrzeuge der Stadtverwaltung mit einer ähnlichen Werbung gestalten", regt Stadtrat Ulrich Wolf (CDU) an. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...