Nach Steinschlag: Bäume müssen weg

Crimmitschau.

Die Zeitzer Straße in Crimmitschau ist ab sofort zwischen den Einmündungen der Hospitalstraße und des Tugendpfades für den gesamten Fahrverkehr voll gesperrt, war aus der Stadtverwaltung Crimmitschau zu erfahren. Grund dafür sei ein Steinschlag, in dessen Folge auch Bäume drohen, auf die Fahrbahn zu stürzen. Nach der Beseitigung der Bäume werde die Vollsperrung wieder aufgehoben und die Gefahrenstelle nur noch halbseitig gesperrt. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...