Narren holen sich Rathausschlüssel

Werdau.

Die Coronapandemie hat die Mitglieder des Werdauer Faschingsclubs (WFC) zum Umdenken gezwungen. Während die geplante Party auf dem Markt ausfällt, wird auf die Machtergreifung im Rathaus und die damit verbundene Schlüsselübernahme nicht verzichtet. Doch auch diese Aktion läuft in diesem Jahr bescheidener ab. Eine kleine Delegation des WFC wird am Mittwoch 11.11 Uhr vor dem Rathaus erscheinen. Das Stadtoberhaupt wird aus dem Fenster seines Dienstzimmers den Schlüssel herunterlassen und ihn anschließend den Narren ohne viel Tamtam übergeben. (umü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.