Neue Leinwand wird erstmals genutzt

Crimmitschau.

Die neue LED-Leinwand im Kunsteisstadion im Sahnpark in Crimmitschau soll am Sonntag in Betrieb gehen. Sie befindet sich über dem Einlauftunnel - zwischen Gäste-Fanblock und Sitzplatztribüne. Auf der 20 Quadratmeter großen Leinwand können unter anderem Wiederholungen von Spielszenen und Spots von Sponsoren gezeigt werden. Ursprünglich war die Inbetriebnahme bereits im November 2019 geplant. Der Aufbau dauerte allerdings länger als geplant. (hof)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.