Rockband spielt alte Klassiker mit neuer Technik

Konzert mit der Old Mates Band findet am 2. Oktober im großen Saal des Theaters in Crimmitschau statt

Crimmitschau.

Das Interesse am ersten Konzert nach der coronabedingten Zwangspause ist groß. Deshalb spielt die Old Mates Band (OMB) am 2. Oktober im großen Saal des Theaters in Crimmitschau. Ursprünglich war geplant, dass die Veranstaltung im oberen Foyer stattfindet. "Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns für den Umzug in den großen Saal entschieden", sagt Thilo Ferstl, Leiter des Veranstaltungsmanagements im Theater. Er gehört selbst zur OMB-Band, deren Mitglieder in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Formationen auf der Bühne standen.

Drei Musiker stammen aus der Crimmitschauer Rockband Dialog. Dazu gesellt sich ein Musiker aus der einst in Werdau ansässigen Band Forum und ein Mitglied aus der Band Albatros. Namentlich wären dies: Dietmar "Otto" Schulte (Gesang), Anselm Riess (Gitarre.), Jens Schmidt (Keyboard), Steffen Marquart (Bass) und Thilo Ferstl (Drums). In ihrem Live-Programm präsentieren die Musiker etliche kultige Rocksongs der internationalen Rockszene. Ihr Motto ist dabei: "Wir spielen jetzt einfach die Musik, welche jedem von uns Spaß macht, völlig frei von kommerziellen Zwängen. Wir müssen uns nichts mehr beweisen, wir haben das alles schon hinter uns".

Damit erklingen etliche Rockklassiker, die in der bandeigenen Version lange Zeit oder so noch gar nicht zu hören waren. Dazu gehören Titel wie "Blinded by the Light" und "Don't Killed Carol" von Manfred Mann's Earthband. Weitere Stücke von Eric Clapton, Cream und Deep Purple füllen den Programmzettel.

Für einen interessanten Sound ist gesorgt: Extra zur Interpretation der Klassiker hat sich das OMB-Quintett eine Hammond-Orgel und einen Mini-Moog-Synthesizer angeschafft, informiert Thilo Ferstl. (hof)

Das Konzert findet im Crimmitschauer Theater findet am 2. Oktober ab 20 Uhr statt. Der Ticketvorverkauf hat begonnen.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.