"Rucksäcke" der Heimkinder mit vielen Problemen gefüllt

Mehr als 500 Mädchen und Jungen hat Sonja Dietrich in schwierigen Phasen begleitet. Sie übergibt die Verantwortung für die Einrichtung in Crimmitschau an Kati Franke.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    mathausmike
    16.10.2020

    Alle Hochachtung!
    35 Jahre tätig in der Heimer-ziehung und davon 24 als
    Heimleiterin!
    Ihr gebührt ein verdienter und gesegneter Ruhestand!