Straßenausbau beschlossen

Crimmitschau.

Anwohner der Uferstraße im Crimmitschauer Ortsteil Frankenhausen müssen sich voraussichtlich ab August auf Baustellenlärm einstellen. Der Crimmitschauer Stadtrat gab am Donnerstag grünes Licht für den ersten Abschnitt des geplanten grundhaften Ausbaus der Straße zwischen Pleiße und Mittelmühlgraben und vergab den Auftrag an eine Straßen- und Tiefbaufirma aus Reinsdorf. Das Unternehmen hatte bei der Ausschreibung für die 300 Meter ein Angebot von etwas mehr als 430.700 Euro unterbreitet, was gegenüber den anderen sechs teilnehmenden Firmen das wirtschaftlichste war. Für FDP-Stadtrat Martin Seidel war die Differenz zu hoch, was an der Vergabe nichts änderte. (tmp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.