Unfallflucht - Opel-Fahrer macht sich aus dem Staub

Blankenhain.

Ein Schaden von 3500 Euro ist am Samstagmorgen bei einem Unfall im Crimmitschauer Ortsteil Blankenhain entstanden. Im Bereich Am Gutsteich fuhr ein Opel einen Laternenmast um und flüchtete vom Unfallort. Durch den Hinweis einer Zeugin konnte der Fahrzeughalter ermittelt und kurz nach dem Unfall in seiner Wohnung im Crimmitschauer Ortsteil Mannichswalde angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest bei dem 26-Jährigen ergab einen Wert von 1,34 Promille. Die Polizei teilte mit, dass der Mann den Opel selbst gefahren habe. Im Anschluss erfolgten zwei Blutentnahmen. Der Führerschein des Mannes wurde von den Beamten sichergestellt. Die Polizei sucht weitere Zeugen, insbesondere einen zum Zeitpunkt dort tätigen Zeitungszusteller. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...