Zigarettenqualm löst Einsatz aus

Werdau.

Vermutlich durch Zigarettenrauch in einem Zimmer ist am Mittwoch kurz nach 14 Uhr Alarm in der Unterkunft für Asylsuchende in Werdau ausgelöst worden. Die Wehren von Werdau, Steinpleis und Leubnitz rückten mit 18 Männern aus. Die Meldeanlage wurde neu programmiert, sagte Gemeindewehrleiter Henning Tröger. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...