Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Zwickau/Werdau: Zahlreiche Wahlplakate beschädigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In der Region Zwickau/Werdau kam es übers verlängerte Wochenende zu zahlreichen Aktionen, bei denen Plakate beschädigt oder entfernt worden sind. Mehrere Verdächtige wurden gestellt.

Zwickau/Werdau.

An verschiedenen Orten in der Region gab es wieder Aktionen, bei denen Wahlplakate beschädigt oder abgerissen wurden. Das sagte Christina Friedrich von der zuständigen Polizeidirektion Zwickau.

Im Zwickauer Stadtgebiet sind drei Plakate der AfD sowie zwei Plakate der FDP jeweils von Laternenmasten abgerissen worden, eines der Plakate wurde entwendet. An der Himmelfürststraße hatten bisher unbekannte Täter zwei Wahlplakate in Brand gesetzt. Diese wurden dadurch so stark beschädigt, dass keine Partei mehr zu erkennen ist. In Reinsdorf haben Unbekannte insgesamt 15 Plakate der Parteien CDU, FDP, Die Linke und BSW entfernt und weggeworfen, sagte Friedrich.

Mehrere Plakate in Brunnen geworfen

In Werdau konnten Polizeibeamte in der Nacht zum Sonntag mehrere Personen stellen, die im Bereich Sorge/Zwickauer Straße insgesamt 20 Wahlplakate abgerissen hatten, davon 19 AfD-Plakate. Die fünf Tatverdächtigen im Alter zwischen 16 und 33 Jahren müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten, heißt es von der Polizei. In Crimmitschau rissen Jugendliche ebenfalls in der Nacht zum Sonntag insgesamt acht Plakate – die meisten davon von der FDP – ab und warfen sie in den Brunnen am Robert-Koch-Platz. Ein 18-jähriger Tatverdächtiger konnte festgestellt werden, sagte die Polizeisprecherin. (jarn)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.