Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

"Die NS-Zeit wird zu wenig besprochen"

Eigentlich hat das Stück "Geheime Freunde" seine Hoch-Zeit im Fritz-Theater schon hinter sich. Wenn am 5. März an die Bombardierung der Stadt 1945 erinnert wird, führt es die Geschichte um zwei Kinder, ...

erschienen am 24.02.2017

2
Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 24.02.2017
    19:39 Uhr

    aussaugerges: Nazi Opfer Hinweisschilder wurden gegen Stasimeckerer ausgewechselt.

    0 0
     
  • 24.02.2017
    13:17 Uhr

    Interessierte: Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen , die NS-Zeit wird neuerlich so stark besprochen , dass man gar keine Zeit mehr für die Gegenwart hat - und kaum noch für die Zukunft planen kann ...

    Wieso diese ´Bitte` von einem 13-jährigen Mädchen kommt , ist für mich schwer verständlich ...
    Aber auf der Grundlage vom 2. Grund und den Themen ´Ausgrenzung und Mobbing` hat das natürlich seine Berechtigung ...

    Aber was den Nationalsozialismus betrifft :
    Wer nach 1945 geboren wurde , ist heute 70
    die nächste Generation ist 50
    die nächste Generation ist 30
    die nächste Generation ist 10
    Das sind 4 Generationen nach dieser Schande
    Will man denn das die nächsten Generationen und somit in 100 Jahren auch noch auf die Bühne bringen ?

    zuvor gab es den 1. Weltkrieg
    zuvor gab es Napoleon
    zuvor gab es den 30-jährigen Krieg
    usw.,usf?.
    Was kann man denn daraus ´für heute´ gewinnen , da könnte man ´das alles` auch noch auf die Bühne bringen ???

    4 2
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.02.2018
Dmitri Lovetsky
Bilder des Tages (22.02.2018)

Auftritt, Goldjungs, Schloss im Eis, Zerstörung, Feuer frei, Wahl der Schönsten, Nadelwald im Frost ... ... Galerie anschauen

 
  • 06.02.2018
Michael Kappeler
Schwerathleten und Staubsauger-Vertreter: Die Olympia-Exoten

Pyeongchang (dpa) - Tonga und Ecuador, Eritrea und Nigeria - bei den Winterspielen in Pyeongchang sind wieder einige Exoten am Start. Eine Geschichte von olympischen Träumen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.01.2018
Sebastian Willnow
Neuer Abschiebeflug nach Kabul: Ein Gefährder, 13 Straftäter

Kabul (dpa) - Trotz der kritischen Sicherheitslage in Afghanistan hat Deutschland erneut abgelehnte afghanische Asylbewerber in ihr Heimatland abgeschoben. Ein Abschiebeflug mit 19 Männern an Bord landete am Mittwoch kurz nach 7 Uhr (Ortszeit/3.30 MEZ) in der Hauptstadt Kabul. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.01.2018
Uncredited
Sieben Tote bei Angriff auf Kinderhilfs-NGO in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit Bomben und Schusswaffen auf ein Büro der Kinderhilfsorganisation Save the Children in Ostafghanistan sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Sa

-2 °C
So

-6 °C
Mo

-6 °C
Di

-7 °C
Mi

-6 °C
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm