Werbung/Ads
Menü

Themen:

Zubringer: Landesamt plant Umbau dieses Jahr

Kreuzung bei Schneeberg steht nach mehreren Unfällen im Fokus

erschienen am 14.05.2018

Schneeberg. Auf der Kreuzung des neuen Autobahnzubringers Schneeberg auf der Weißbacher Kuppe könnten noch dieses Jahr die Bagger anrollen. Wie das Landesstraßenbauamt auf Nachfrage von "Freie Presse" berichtet, sind erst vor wenigen Tagen bei einer Sitzung der Unfallkommission des Erzgebirgskreises unterschiedliche Varianten für den Umbau des Knotenpunktes vorgestellt und diskutiert worden.

Zwar sei noch keine endgültige Entscheidung getroffen worden, wie genau die Kreuzung verändert werden soll, heißt es. Aber: Abhängig von der gewählten Variante sei die Umsetzung dieses Jahr vorgesehen, sagt Sprecherin Isabel Siebert. Welche Kosten damit verbunden sind, könne man derzeit aber nicht beziffern. Und: "Bis zum Abschluss der Umgestaltung bietet die provisorische Situation einen sicheren Verkehrsablauf."

Innerhalb eines Jahres nach Eröffnung des Zubringers (S282) im Juli 2016 hatten sich auf der Kreuzung mit der Bundesstraße 93 mehrere schwere Unfälle ereignet. 17 Menschen waren dabei verletzt worden, elf davon schwer. Als Reaktion ließen die Behörden mehrere Verkehrschilder in dem Bereich versetzen, sperrten zwei Spuren ab und reduzierten das Tempolimit. Letzteres provisorisch, wie es hieß.

Langfristig, so hatte es die Chefin der Unfallkommission, Annerose Lühr, bereits im März 2017 als Lösung ins Spiel gebracht, könnte die Rechtsabbiegespur von Schneeberg in Richtung Weißbach verlängert und als eine Art Bypass geführt werden, um so die Sichtverhältnisse vor Ort zu verbessern. (juef)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Lesen Sie auch:
 
Bildergalerien
  • 23.05.2018
Niko Mutschmann
Dachstuhl in Schneeberg in Flammen

Wegen eines Dachstuhlbrandes ist am Mittwochnachmittag die Feuerwehr zu einem Großeinsatz in den Schneeberger Ortsteil Griesbach ausgerückt. ... Galerie anschauen

 
  • 23.05.2018
Niko Mutschmann
Brand in Schneeberg

Ein Spielturm und eine Garage sind am Dienstagabend in Schneeberg in Brand geraten. ... Galerie anschauen

 
  • 22.05.2018
Marcel Schlenkrich
B 173 bei Freiberg: Motorradfahrer landet im Graben

Ein Motorradfahrer hat am Pfingstmontag gegen 18 Uhr bei einem Unfall auf der B173 zwischen Oberschöna und Freiberg schwere Verletzungen erlitten. ... Galerie anschauen

 
  • 21.05.2018
Andre März
Fünf Verletzte bei Unfall auf B101 bei Siebenlehn

Bei einem Unfall auf der B101 bei Siebenlehn sind am Pfingstmontag fünf Menschen verletzt worden. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Aue
Fr

23 °C
Sa

25 °C
So

25 °C
Mo

26 °C
Di

28 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Aue und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Aue

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm