Er blieb immer ein Kind seiner Heimat

Im Alter von 81 Jahren ist der Maler und Grafiker Rolf Schubert gestorben. Zu Lebzeiten in Berlin wirkend, stand die Wiege des Goethe-Preisträgers im Erzgebirge.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...