Werbung/Ads
Menü

Themen:

Straftat - Diebe stehlen 200 Meter Kabel

erschienen am 10.01.2018

Schwarzenberg. Etwa 200 Meter Kupferkabel haben unbekannte Täter im Schwarzenberger Stadtteil Heide gestohlen. Das Kabel war auf einer Wiese in der Nähe des Kreisverkehrs Eibenstocker Straße gelagert. Laut Mitteilung der Polizei zerschnitten die Diebe darüber hinaus ein Glasfaserkabel, das sie aber nicht mitnahmen. Der Tatzeitraum liegt zwischen von Donnerstag, 21. Dezember 2017 und Montag, 8. Januar 2018. Über die Höhe des entstandenen Schadens konnte die Polizei keine Angaben machen. (mu)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.12.2017
André März
Rettungsübung im Westerzgebirge

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Erla-Crandorf, Bermsgrün und Heide haben am Mittwochabend den Ernstfall geprobt. ... Galerie anschauen

 
  • 17.07.2017
Niko Mutschmann
Schwarzenberg: Opel kracht in Zaun

Eine Opel-Fahrerin ist am Montagnachmittag in Schwarzenberg-Heide vom Bockauer Weg abgekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 14.07.2017
Niko Mutschmann
Auto prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall im Schwarzenberger Ortsteil Jägerhaus ist ein 22-jähriger Autofahrer am Freitag schwer verletzt worden. ... Galerie anschauen

 
  • 28.06.2017
Niko Mutschmann
Tauziehen mit Lkw - Vierjährige stirbt nach Spiel

Ein vierjähriges Mädchen ist während einer Kinderrüstzeit einer Glaubensgemeinschaft in Schwarzenberg unter einen Lkw geraten und in der Folge an ihren Verletzungen gestorben. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Schwarzenberg
Do

7 °C
Fr

4 °C
Sa

2 °C
So

0 °C
Mo

5 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Schwarzenberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Schwarzenberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm