Energieversorger: Keine gläsernen Stromkunden

Der Umtausch der alten Stromzähler gegen digitale Messgeräte läuft. Datenmissbrauch durch Dritte sei nicht zu befürchten, sagen die Netzbetreiber. Zschopau lässt sogar freiwillig die Hosen runter.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...