Werbung/Ads
Menü

Themen:

Der historische Umzug gestern zum Abschluss der Festwoche erinnerte auch an die beschwerliche Arbeit der Bauernfamilien in der typischen Erzgebirgsregion.

Foto: Matthias DegenBild 1 / 5

Krumhermersdorf feiert mit seinen Gästen eine Woche lang

Mit einem Festumzug, der über eine Strecke von vier Kilometern durch den gesamten Ort führte, ging gestern das Schul- und Heimatfest zu Ende.

Von Matthias Degen
erschienen am 19.06.2017

Krumhermersdorf. Eine Woche lang waren die Krumhermersdorfer zum Schul- und Heimatfest ihren Besuchern gute Gastgeber und das zwölfköpfige Festkomitee ein Team vorbildlicher Organisatoren. Mit rund 30 Veranstaltungen bot das Fest für alle Altersgruppen ein umfangreiches Programm von Sport-Events und dem Badfest, über geführte Wanderungen bis hin zu Konzert- und Tanzveranstaltungen im Bierzelt auf dem Festplatz, wo in unmittelbarer Nähe ausreichend Parkmöglichkeiten bestanden.

Oldtimertreffen: Pünktlich 10 Uhr starteten am Samstag 15 Autos und 30 Zweiräder vom Festplatz aus zu einer kleinen Oldtimer-Rallye über Börnichen und Waldkirchen zurück zum alten Fußballplatz, wo der Gornauer Thomas Wächtler Fachfragen zu seiner Chrysler-Limousine, Baujahr 1930, beantwortete oder Werner Rudolph aus Oederan seinen rot-schwarzen BMW Typ 315 präsentierte, der 1933 vom Montageband lief. Thomas Seifert war aus Lengefeld mit seiner 12 PS starken NSU 501 T angereist.

Klassentreffen: Mit 870 Anmeldungen ehemaliger Schülerinnen und Schüler sowie 17 ihrer Lehrer war das Klassentreffen am Wochenende eine logistische Herausforderung. Die älteste Teilnehmerin war Charlotte Rudolph aus Krumhermersdorf, die kommende Woche ihren 95. Geburtstag feiert. Die weiteste Anreise hatte Madlen Galehr aus Bludenz in Österreich, die 1984 eingeschult wurde und zur letzten Klasse der Oberschüler gehörte.

Festumzug: Der krönende Abschluss der Feierlichkeiten zum 725-jährigen Ortsjubiläum war gestern der Festumzug, der über eine Strecke von vier Kilometern vom Oberdorf durch den gesamten Ort führte. In 20 Bildern und einer Zugabe durch Vertreter der Partnergemeinde Unterschneidheim stellten rund 200 Mitwirkende die dörfliche Entwicklung von der Gründung bis in unsere Zeit dar. Der Festumzug erstreckte sich über eine Länge von fast zwei Kilometern.

Festbetrieb: Mit dem großen Festzelt hatten die Organisatoren nicht zu hoch gestapelt. Auch zur "Suppenland Party Night" am Freitag drohte es bei 700 verkauften Karten aus den Nähten zu platzen. Bis in die Morgenstunden unterhielt DJ iMaHu die tanzwütige Gesellschaft. Ein gleiches Bild bot sich am Samstagabend, als die Rieser Trachtenkapelle aus der Partnerstadt für Unterhaltung sorgte. "Ein großes Lob gebührt der gastronomischen Versorgung", waren sich die Gäste einig. Zu keiner Zeit gab es nennenswerte Engpässe.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Zschopau
Mo

21 °C
Di

25 °C
Mi

27 °C
Do

23 °C
Fr

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Zschopau und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Zschopau

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Grüne Woche bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09405 Zschopau
Ludwig-Würkert-Straße 2
Telefon: 03725 3484-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm