Neuer Ärger um Südring-Pläne

Am zügigen Weiterbau der Umgehungsstraße bestehen Zweifel. Der Freistaat habe die Planung verzögert, heißt es aus dem Chemnitzer Rathaus. Nun seien Gutachten veraltet und müssen neu erarbeitet werden. Das Land weist die Vorwürfe zurück.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...