Werbung/Ads
Menü

Themen:

Yves Grund (l.) und Daniel Mueller zeigen, wie die Weste funktioniert.

Foto: Claudia Dohle

"Die Weste wird blitzschnell aufgeblasen"

Wildfremde Menschen ansprechen und fragen, was sie da tun, das gehört sich eigentlich nicht. Die "Freie Presse" macht es trotzdem. Heute: Yves Grund (44) von der Firma SBS Racing Oederan beim Fest in Falkenau.

Von Claudia Dohle (Text und Foto)
erschienen am 13.06.2018

Was machen Sie denn da?

Yves Grund: Ich erkläre die Funktionsweise einer Airbag-Weste.

Wozu braucht man die?

Bei einem Unfall kann eine Airbag-Weste das Verletzungsrisiko eines Motorradfahrers stark minimieren. Es gibt sie seit zwei, drei Jahren. Die Nachfrage steigt aber enorm. Die Westen gibt es in diversen Ausführungen, beispielsweise auch inte-griert in Kombis.

Sie funktioniert wie?

Motorrad und Weste sind mit einer Reißleine verbunden. Stürzt der Fahrer vom Motorrad, löst eine starke Feder in Bruchteilen von Sekunden den Schlagbolzen einer CO2-Patrone aus, die Weste wird blitzschnell aufgeblasen. Der Torso des Fahrers ist so relativ stark geschützt. Wichtig ist, dass dem Motorradfahrer die Jacke richtig sitzt und sie geschlossen ist.

Wird der Airbag bei jedem Sturz ausgelöst?

Nein. Wenn der Fahrer in Innenschräglage kommt und auf dem Motorrad sitzen bleibt, löst der Airbag nicht aus. Die Betätigungskraft beträgt 30 Kilogramm. Damit ist auch ein versehentliches Aktivieren beim Absteigen nicht möglich. Die Verbindung muss getrennt werden, damit die starke Feder in der Weste den Schlagbolzen auslöst. Die Luft bleibt etwa eine Minute im Airbag, dann entweicht sie. Ist die Weste voll aufgeblasen, drückt das stark auf Oberkörper und Lungen.

Muss man die Jacke nach einem Sturz mit ausgelöstem Airbag wegwerfen?

Nein, man kann sie wieder nutzen, muss nur eine neue Patrone einsetzen. Die Wechselpatronen kosten um die 20 Euro. Jacken gibt es in verschiedenen Preislagen. Meine kostet um die 400 Euro. Wir haben uns die Jacken für unser Fahrsicherheits- und Rennstreckentraining zugelegt, weil damit Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und dem Becken vermieden werden können. Auch der immer sehr gefährdete Nackenbereich eines Motorradfahrers wird geschützt. Bei aktivierter Weste kann der Helm sich besser abstützen und wird nicht so stark hin und her geschleudert. Im Zuge der Rennstreckenveranstaltungen wurden die Airbags bei Fahrern schon diverse Male ausgelöst. Sie waren alle froh, in dem Moment eine solche Weste getragen zu haben.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.06.2018
Victor Caivano
Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Kaliningrad (dpa) - Die beiden ehemaligen Bundesligaprofis Xherdan Shaqiri und Granit Xhaka haben die Schweiz zum ersten WM-Sieg geführt und alle Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals gewahrt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 30.05.2018
aleksander marko perkovic
Land Rover Defender Works V8: Totgesagte fahren länger

Berlin (dpa-infocom) - Die Legende lebt. Land Rover tut sich offenbar schwer mit der Generationsfolge des Defenders. Denn ein Nachfolger für den 2016 eingestellten Klassiker ist noch immer nicht in Sicht. Dafür springt jetzt pünktlich zum 70. Geburtstag noch einmal das Original ein. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 26.05.2018
Haertelpress
Motorradfahrer nach Kollision schwer verletzt

Flöha. Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend zwischen Falkenau und Eppendorf mit seiner Piaggio in den Gegenverkehr geraten und mit einem Kleintransporter zusammengeprallt. ... Galerie anschauen

 
  • 17.04.2018
Jan Woitas
Knall auf Fall: Neue Airbags für noch mehr Sicherheit

Friedrichshafen/Paris (dpa/tmn) - Die Statistik spricht eine deutliche Sprache: Noch nie in den vergangenen 60 Jahren sind nach Erhebungen des Statistischen Bundesamtes so wenige Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie 2017. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Flöha
So

15 °C
Mo

19 °C
Di

22 °C
Mi

22 °C
Do

20 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Flöha und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Flöha

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Angebote zum Jubeln - bei MediMax!

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

Lokalredaktion Flöha: 
09557 Flöha, Gewerbekomplex "Am Anger", Augustusburger Straße 23
Telefon: 03726 5887-14341
Telefax: 0371 656-17434
Email: Red.Floeha@freiepresse.de

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus Flöha bei Facebook

Die "Freie Presse" Flöha ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus der Stadt und Umgebung und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm