Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Feuerwehrmann will nicht zum Einsatz ins Asylbewerberheim

Der Irbersdorfer Jürgen S.* hat sich in den vergangenen Wochen mit mehreren Petitionen an die Stadt Frankenberg gewandt, in denen er unter anderem die Ablehnung und Nichtaufnahme von weiteren Asylbewerbern ...

erschienen am 03.11.2015

13

Lesen Sie auch

Kommentare
13
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 07.11.2015
    08:15 Uhr

    Pixelghost: Die Petition, die keiner der Kommentatoren gelesen hat, wurde von dessen Schreiber zurück gezogen.

    0 2
     
  • 04.11.2015
    20:18 Uhr

    finnas: Mir kommt das alles so unwirklich vor. Ein Feuerwehrmann hat zu löschen und Menschenleben zu retten. Ohne Ausnahme, Punkt!
    Wenn er das nicht will, hat er bei der Wehr nichts zu suchen. Es gibt viele Ehrenämter, die wichtig sind, über die Freiwillige Feuerwehr aber sollten wir die Hände besonders halten und den Geist für Gemeinschaftssinn erhalten, ohne jegliche Einschränkung.

    0 3
     
  • 04.11.2015
    12:38 Uhr

    gelöschter Nutzer: Es hat tatsächlich nichts ehrenhaftes an sich wenn man seine ehrenamtliche Hilfe aus rassistischen Überlegungen heraus beschränken will. Solche "Helfer" braucht niemand! Ich hoffe sehr, dass das die Kameraden der Feuerwehr auch so sehen, denn auf einen solchen Kameraden kann man sich im Ernstfall auch nicht verlassen, wenn man selbst in eine Gefahrensituation kommt.

    0 2
     
  • 04.11.2015
    10:42 Uhr

    64strasser: Guten Tag,
    ich bin entsetzt über den Artikel vom 04.11.2015 von dem Feuerwehrmann der beim Brand von Flüchtlingsheimen entbunden werden möchte.
    Ich bin 1.Hauptbrandmeister bei der Freiwilligen Feuerwehr Berlin Friedrichshagen seit 1980 dabei und ich habe mich verpflichtet Menschen und Sachgüter zu schützen egal welcher Nationalität sie
    angehören. Wir sind bei jedem Einsatz irgendwelchen Gefahren ausgesetzt und trotzdem gehen wir dort rein wo andere raus rennen. Dieser Feuerwehrmann gehört nicht zu uns er muss aus dem Feuerwehrdienst entlassen werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Niederstrasser

    1 5
     
  • 03.11.2015
    14:45 Uhr

    Blackadder: @rangerman: Soundnichtanders ist sicher vieles, aber ganz ganz bestimmt kein Gutmensch! Ich glaube, Sie bringen hier einiges durcheinander oder haben die Kommentare nicht verstanden.

    9 3
     
Bildergalerien
  • 16.12.2017
Jens Uhlig
Kleinbus überschlägt sich - fünf Insassen verletzt

Frankenberg/Hartha. Ein Kleinbus - besetzt mit neun Personen - ist am Freitagabend gegen 21.30 Uhr auf der S 203 in einer Kurve von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. ... Galerie anschauen

 
  • 03.12.2017
Haertelpress
Frankenberg: Pflegeheim teilevakuiert

Ein Kellerbrand hat am Sonntagfrüh in einem Pflegeheim an der Einsteinstraße zur Evakuierung geführt. ... Galerie anschauen

 
  • 29.09.2017
Härtelpress
Auto landet auf A4 bei Frankenberg auf dem Dach

Frankenberg. Auf der A 4 in Richtung Dresden bei Frankenberg hat sich am Freitagmittag ein Ford überschlagen. ... Galerie anschauen

 
  • 24.09.2017
André März
Schauexplosion und Panzer beim ersten Reservistentag in Aue

Aue. Zum ersten Reservistentag in der Aue haben am Samstag Bundeswehr-Fahrzeuge in der Innenstadt Halt gemacht. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Mittweida
So

1 °C
Mo

2 °C
Di

5 °C
Mi

10 °C
Do

10 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Mittweida und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Mittweida

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Unser Onlineshop wird 1 Jahr und alle Märkte feiern mit - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09648 Mittweida
Rochlitzer Straße 64
Telefon: 03727 983-0
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm