Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Mario Hösel Bild 1 / 2

Beim Löschen helfen schon die Jüngsten - und andernorts historische Technik

erschienen am 19.06.2017

Gleich zwei freiwillige Feuerwehren haben am Wochenende ihre Türen geöffnet. Bei der zweitägigen Veranstaltung in Rochlitz hatte die Jugendfeuerwehr ein Kinderfest organisiert (Foto links), unter anderem mit Zielspritzen, Glücksrad, Wissenstest und Bastelangebot. Von einer Arbeitsbühne in 33 Metern Höhe aus konnten Besucher einen Blick auf das Depot und die Stadt Rochlitz werfen. Am Samstagabend spielten die Bands Come Back und Themenwexel, gestern begleitete die Feuerwehrblaskapelle St. Egidien einen musikalischen Frühshoppen. Alexander Ferks vom Vorstand des Rochlitzer Feuerwehrvereins zeigte sich mit der Resonanz zufrieden. In Königsfeld (Foto rechts) konnten die Gäste am Samstag einen Löschangriff mit historischer Technik erleben. Mittels Handhebelpumpe und einem W50-Löschfahrzeug aus DDR-Zeiten versuchte man der Flammen Herr zu werden. Unter anderem bot auch die örtliche Kita "Wirbelwind" ein Programm dar - in diesem Jahr mit einem Märchenquiz für das Publikum. (hö)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Mo

21 °C
Di

25 °C
Mi

27 °C
Do

23 °C
Fr

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm