Werbung/Ads
Menü

Themen:



Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Grippe und Co.: Wie bleiben Sie gesund?

Husten, Schnupfen, Fieber und dazu Magen-Darm-Infekte: Zurzeit haben Viren in Wartezimmern, Kitas und Pflegeheimen Hochsaison. Wie schützen sich diejenigen vor einer Ansteckung, die täglich mit Erkrankten zu tun haben?

Von Franziska Pester
erschienen am 14.02.2018

Rochlitz. Die Grippewelle schwappt durch Mittelsachsen: 351 Neuerkrankungen sind vergangene Woche im Gesundheitsamt des Landkreises registriert worden. Das waren knapp 100 Fälle mehr als in der Vorwoche. Die Mehrzahl der Patienten hat sich Angaben der Behörde zufolge mit dem Virus-Typ B (333 Befunde) infiziert. Nur 18 Mal sei Typ A diagnostiziert worden. Vor allem Kinder und Jugendliche seien in diesem Winter stark betroffen. Auch das Noro-Virus grassiert und verursacht Durchfall und Erbrechen.

Ärzte, Kita-Erzieherinnen, Apothekerinnen und auch Altenpfleger kommen bei ihrer Arbeit täglich mit Erkrankten in Berührung. Die "Freie Presse" hat sie gefragt, wie sie den hochansteckenden Viren trotzen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.02.2018
Christin Klose
Wie viel Fleisch gesund ist

Bonn/Düsseldorf (dpa/tmn) - Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf Fleisch oder essen zumindest weniger davon. Man könnte glatt meinen, Deutschland mutiere zu einer Nation von Vegetariern, Veganern und Flexitariern. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 07.02.2018
Bernd von Jutrczenka
Durchbruch für die große Koalition - Umbruch bei der SPD

Berlin (dpa) - Viereinhalb Monate nach der Bundestagswahl sind die Weichen für eine neue große Koalition gestellt - und die SPD steht vor dem nächsten großen personellen Umbruch. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 24.01.2018
Clare Winfield
Was die pegane Ernährung kann

Berlin (dpa/tmn) - Craft Bier, Detox oder Superfood - bald fällt es schwer, den Überblick über Foodtrends zu behalten. Einer der jüngsten Mitspieler auf dem Markt ist die pegane Ernährung. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.01.2018
Andreas Arnold
Wie werde ich Kosmetiker/in

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Als sich Nora Assili dafür entschied, Kosmetikerin zu werden, war in ihrem Umfeld vermutlich niemand überrascht. «Es hat mir immer schon Spaß gemacht, meine Freundinnen zu schminken und Massagen zu machen», erzählt sie. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Rochlitz
Sa

-1 °C
So

-4 °C
Mo

-5 °C
Di

-5 °C
Mi

-4 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Rochlitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Rochlitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09306 Rochlitz
Markt 10
Telefon: 03737/49490
Öffnungszeiten:
Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Mi/Fr: 9:00-13:00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm